In der vergangenen Woche stand der Unterricht an der KGS Niederkassel ganz im Zeichen des Autoren Michael Ende. Unter dem Motto "Bücherwürmer in Aktion" haben die KlassenlehrerInnen vielfältige Angebote zu den Werken des beliebten und vielfach ausgezeichneten Autoren vorbereitet. In den Klassen 3 und 4 lag der Schwerpunkt der Arbeit auf dem Buch Momo, da Radost Bokel und Jean-Marc Birkholz dieses Buch in einer 2-stündigen Lesung inszenierten. In den anderen Klassen wurde zu weiteren Klassikern aus dem Portfolio Endes gearbeitet: Jim Knopf, das Traumfresserchen, Tranquilla Trampeltreu ...

Die Kinder zeigten bei der künstlerisch-kreativen Auseinandersetzung mit den Werken Endes großen Ideenreichtum. Davon konnten sich dann auch interessierte Besucher im Rahmen des Präsentationsnachmittags überzeugen. In den Klassenräumen waren Kunstwerke aufgebaut, Quizspiele luden zum Mitmachen ein oder eine Ausstellung konnte mittels selbst erstelltem Audio-Guide besucht werden. Frau Quiske hat mir ihrer Klasse sogar ein kleines Theaterstück eingeübt. Die Michael-Ende-Ausstellung, die uns durch den Leseratten-Service zur Verfügung gestellt wurde, komplettierte das Angebot. In der Mensa stand Kaffee und Kuchen bereit, der dank zahlreicher Spenden kostenlos angeboten werden konnte. Allen Spendern sei an dieser Stelle herzlich gedankt!

Weitere Einblicke in die Arbeiten der Kinder erhalten sie auf der Kinderseite der KGS Niederkassel, wo u.a. auch alle erstellten Stop-Motion-Filme zu finden sind: Hier entlang!

Go to top