Der Glasbläser war da

Zum vermutlich letzten Mal wurde unsere Schule am heutigen Montag vom Glasbläser besucht. Seit vielen Jahr wird unsere Schule im 4-Jahres-Rhythmus von zwei Glasbläsern aus dem Erzgebirge besucht. In einer kurzweiligen erläuterte Herr Krautwurst den Kindern auch heute dieses alte, traditionelle Handwerk anhand einiger Beispiele. So konnten die Kinder dabei sein, als Glaskugeln geblasen und versilbert wurden, oder Vasen und Schmuck Stück für Stück mit Feuer und viel handwerklichem Geschickt aus einer Glasröhre geformt wurden. Bei der Vorführung verschiedener Scherzartikel aus Glas kam auch der Spaß der Kinder nicht zu kurz. Leider wird dies wohl der letzte Besuch der Glasbläser gewesen sein, da der Ruhestand der beiden Handwerker immer näher rückt und ein Nachwuchs nicht in Sicht ist. Umso mehr freut es uns, dass die Kinder heute noch einmal ein echtes Handwerk miterleben durften!

Das könnte Sie auch interessieren...